Welchen Immobilienmakler – Makler in Köln auswählen?

Für Köln am Rhein gibt es viele Superlative: Zentrum für Kunst, Kultur und Karneval, Hafen- und Domstadt und Medienmetropole. Köln ist in neun Stadtbezirke gegliedert, von denen Mülheim im Norden, Kalk mittig und Porz im Süden sowie ein kleines Stück Innenstadt am rechtsrheinischen Ufer liegen. Die linksrheinischen Bezirke heißen von Nord nach Süd Chorweiler, Nippes, Ehrenfeld, Lindenthal, Innenstadt und Rodenkirchen. Etwas über eine Million Menschen leben in ihrem „Kölle“. Die rechtsrheinische Seite wird von den Kölnern die „schäl Sick“ genannt, die falsche Seite. Darüber gibt es natürlich geteilte Meinungen. Fest steht jedoch, dass sich besonders die rechtsrheinischen Stadtteile in Hinsicht auf den Immobilienmarkt stark entwickeln. Die Immobilienmakler in Köln sehen großes Potenzial sowohl für Investitionen in Renditeobjekte als auch zum Wohnen in Eigentum.

Auf der rechtsrheinischen Seite Kölns haben sich mit den Studios von SAT1, RTL und Pro7 sowie dem Bastei Lübbe Verlag große Unternehmen niedergelassen. Das belebt auch die drei rechtsrheinischen Stadtbezirke. In Mülheim trifft städtisches Flair in Mülheim-Zentrum auf ländliche Idylle in den Stadtteilen Holweide und Dellbrück und im Naturschutzgebiet Flittarder Rheinaue. Die ehemaligen Industrieanlagen aus dem 19. Jahrhundert sind bei Firmen stark nachgefragt, und auch die Eigentumswohnungen in den alten Gemäuern sind heiß begehrt, so die einhellige Aussage der Immobilienmakler in Köln.

 

Gleiches gilt für Köln-Kalk. Hier werden für Häuser und Wohnungen im Eigentum sehr gute Preise erzielt. Köln-Porz mausert sich zu einem überaus beliebten Stadtbezirk zum Wohnen im Grünen. Naherholungsgebiete, die Nähe zum Flughafen Köln-Bonn und die städtische Infrastruktur von Porz-Zentrum machen Porz zu einem sehr attraktiven Standort.

In den Stadtbezirken am linksrheinischen Ufer lebt die Mehrheit der Kölner. Lindenthal ist von jeher einer der begehrtesten Stadtteile Köln. Gewachsene Strukturen, ein gesunder Mix aus gehobenen Wohngebieten mit Einzelhandel auf der Dürener und Aachener Straße sowie der Stadtwald als grüne Oase locken zahlreiche Immobilieninteressenten nach Lindenthal. Wer hier ein Haus oder eine Wohnung erwerben oder verkaufen möchte, sollte sich einen Immobilienmakler in Köln suchen, der die Vorteile dieses Bezirks kennt. Besonders Braunsfeld und Junkersdorf als Teile von Lindenthal nehmen in der Beliebtheit der Kölner zu.

Eine Empfehlung vieler Immobilienmakler in Köln ist der Stadtbezirk Ehrenfeld. Hier wird die Infrastruktur seit Jahren zielstrebig ausgebaut. War der ehemalige Arbeiterbezirk früher als Kölner Schmuddelkind verspottet, so wandelt sich Ehrenfeld jetzt zum Vorzeigeareal. Die Kunst- und Kulturszene zieht internationales Publikum an.

Wenn Sie sich für den Erwerb oder den Verkauf von Kölner Immobilien interessieren, sollten Sie einen Experten zu Rate ziehen. Lassen Sie dabei Makler, die Ihnen mit farbenfrohen Anzeigen im Branchenbuch ins Auge stechen, getrost links liegen. Suchen Sie gezielt nach einem Fachmann, der sich in dem Bezirk auskennt, in dem Sie investieren wollen. Die Zeit ist ideal für Verkäufe, denn die Preise befinden sich konstant auf sehr hohem Niveau. Ein erfahrener Makler unterstützt Sie dabei, einen zuverlässigen Käufer für Ihr Objekt zu finden und die besten Preise zu erzielen. Immobilienkauf und -verkauf ist Vertrauenssache. Mit einem erfahrenen Partner an Ihrer Seite, den Sie über unsere Suchfunktion finden, sind Ihre Objekte in den besten Händen.

 

Nutzen Sie jetzt unsere kostenlose Immobilienmakler suche um den passenden Makler für Ihre Immobilie und für Sie zu ermitteln!

Jetzt kostenlose Makler Empfehlung erhalten

Immobilienart

Hiermit stimme ich den AGB zu.
* Pflichtfelder

Kostenlose Immobewertung fotolia_76378274
Kostenlos Makler finden Fotolia_14244685_Subscription_Monthly_XXL_crop
Kostenlose Beratung
Kostenloser Ratgeber
Wie kann ich Ihnen helfen?
04038043666